Kunststoffabdichtung in Mainz Hechtsheim

Überblick


Da die alte Kunststoffbahn des Daches in Mainz Hechtsheim massiv beschädigt war, war eine Reparatur ausgeschlossen. Die Zeit war reif für etwas Neues. So haben wir den alten Aufbau komplett entsorgt und Platz für eine neue Konstruktion geschaffen. Wir verlegten eine Dampfsperre und stellten eine Dämmebene her. Anschließend verlegten wir die neue Kunststoffbahn von Bauder und dichteten sie ab. Ein schönes Randprofil aus Aluminium wurde montiert und mit Schiefer verfeinert.

Vorher


Die alte Abdichtung wurde schon mehrfach repariert. Es wurden bei der Besichtigung einige undichte Stellen festgestellt. Gemeinsam mit dem Kunden beschlossen wir, dass es nicht mehr lohnenswert war, erneut zu reparieren, da die Abdichtung massiv defekt war.

Nachher


Der Aufbau wurde hier ganz neu durchgeführt. Dampfsperre, Dämmung und Abdichtung - alles im neuen Glanz!

Verwandte Fallstudien


Flachdach_Schornsheim

Dachsanierung einer Schornsheimer Tankstelle

Das Dach einer Tankstelle in Schornsheim musste im September dringend saniert werden. Deshalb wurden wir beauftragt. Über die Jahre hat sich Wasser in Dämmung und Decke angesammelt. Grund hierfür war eine fehlende Dampfsperre. Die Folgen können Schimmel oder noch größere Schäden an der Dachkonstruktion sein. Um all dies zu verhindern und das Dach wieder auf

Details anzeigen

Flachdachsanierung in Undenheim

Wenn die Eindeckung nicht der Dachneigung angepasst wird, kann das ernste Folgen haben. Wir wurden beauftragt, weil ein Dach in Undenheim undichte Stellen aufwies. Da uns die Dachneigung augenscheinlich schon sehr gering vorkam, haben wir diese mit einem digitalen Neigungsmesser gemessen. Und wir sollten Recht behalten. Da das Dach nicht seiner Neigung entsprechend abgedichtet wurde,

Details anzeigen